Anmeldung BTS-AMA

ANGEBOT

7e Classique und 7e Générale

ESC: 7C bis 5C/5CL


Schüler, die auf die klassische Sekundarschule orientiert sind, beginnen ihren Unterricht in der Klasse 7C. Die Unterrichtssprache für alle Fächer ist Deutsch, mit Ausnahme von Mathematik und der Französischen Sprache, die auf Französisch unterrichtet werden.


In der Klasse 6C entscheidet sich der Schüler entweder für Latein (6CL) oder Englisch (6C). Der Lehrplan der anderen Fächer bleibt jedoch derselbe.


Ein Schüler, der in der Klasse 6C Latein wählt, beginnt erst ein Jahr später mit dem Englischunterricht (5CL).

ESG: 7G bis 5G/5AD


Der Schüler, der auf die allgemeinbildende Sekundarschule orientiert wird, beginnt seinen Unterricht in der allgemeinen Klasse 7 des Orientierungsweges 7G oder des „Vorbereitungsweges“ 7P („Voie de préparation“).


Nach drei Schuljahren wird der Schüler auf eine der folgenden Ausbildungen verwiesen, die jeweils eine bestimmte Dauer und einen bestimmten Zweck haben:


7e der „Voie de préparation“ („Vorbereitungsweg“)

Individuelle Potenziale entwickeln

Qualifikationsperspektiven eröffnen

Der Zweck der „Voie de préparation“

Das Ziel ist es, allen Schülern die Möglichkeit zu geben, die Schule mit einem Abschluss zu verlassen.

Diejenigen, die schulische Schwierigkeiten haben und sich in Werkstätten wohler fühlen, können eine Berufsausbildung vom Typ CCP („Certificat de capacité professionnelle“) anstreben..

Wer gut arbeitet und gute schulische Leistungen erbringt, kann vom Klassenrat in eine allgemeine Klasse 6G oder eine „5e d'adaptation“ überwiesen werden, die auf Berufsausbildungen des Typs DAP („Diplôme d'aptitude professionnelle“) vorbereitet.

Voie préparatoire
Voie préparatoire

Die Module